Bundescamp 2022

Voll Dankbarkeit blicken wir zurück auf das Bundescamp in Gotha und die einzigartige Atmosphäre, die wir dort erleben durften. Anfang August füllte sich die Pferderennbahn Gotha/Boxberg mit über 16.000 Rangern aus ganz Deutschland und so entstand Deutschlands größtes Pfadfinderlager. Der erste Tag war von der Ankunft aller Teilnehmer und dem gemeinsamen Aufbau geprägt. Es entstanden Zelte als Schlafplätze, Feuertische und Sitzgelegenheiten für Gemeinschaft und die Zeit im Team. Aber auch beeindruckende Tore und Bauwerke durften nicht fehlen. So wurde aus 200.000 Meter Stangenholz mit Palstek und co. eine richtige Rangerstadt errichtet. Abends füllten sich die Reihen der großen Arena und es begann der Countdown zur Eröffnungsveranstaltung. An diesem und an allen anderen Abenden leitete uns die Band auf der Hauptbühne bei den Rangerliedern und im Lobpreis an. Ein großes Ranger- Orchester bestehend aus Musikern zahlreicher Stämme nahm uns über den Abend hinweg klangvoll mit in eine Welt voller Geschichte und begleitete mit einem Soundtrack, der eigens für das Camp komponiert wurde das Theaterstück, welches uns die Geschichte von Marco Polo erzählte. Die weiteren Tage waren mit zahlreichen Aktivitäten gefüllt: der legendäre Marco-Polo-Run, wo die Teams gemeinsam Hindernisse bewältigen konnten, die über den gesamten Campplatz verteilt waren. Zahlreiche Workshops und Wettbewerbe, ein Logbuch-Tag und weitere Angebote rundeten die Tage ab. Abends ließen wir die Tage in den Tavernen ausklingen und konnten bei Crepes, Chai und Co. ein bisschen Ranger-Nachtleben genießen.
Wir sind so dankbar für die Zeit, die wir als Stamm auf dem Bundescamp erleben durften und fahren mit unseren Herzen voll schöner Erlebnisse nach Hause.

Was fliegt denn da?

Die Vorbereitungen aufs Bundescamp sind in der ganz heißen Phase. Die Zeit fliegt geradezu auf uns zu. Genauso wie die Teppiche offensichtlich! Auf dem Bundescamp wird es viele verschiedene Kulturen geben und wir werden zur Kultur der Araber gehören.
Am letzten Tag gibt es für alle Wettkämpfe, an denen sie teilnehmen können. Bei uns: Team-Challlenge Fliegender Teppich. Mit Hindernisparcour. Und das musste auch schon vorher ausgetestet werden 😉

Bundescampvideo des Tages

Bald geht es los und wir machen uns auf den Weg auf den Spuren Marco Polos. Und das zusammen mit über 18.000 anderen Rangers aus ganz Deutschland. Wusstest du schon? An jedem Camp-Tag wird es einen frischen Clip auf unserem YouTube Kanal geben, der die Highlights des Vortages zeigt.

https://www.youtube.com/playlist?list=PLn6JsLMjzgG5nqb6ukgzXQ9emeqlPFG_Z

Wir freuen uns, wenn ihr auch hier Zuhause euch mitfreuen könnt und für uns betet.

Verabschiedung von Sarah

Letzten Sonntag mussten wir Sarah leider als Teil unseres Stammes verabschieden, da ihre Zeit in Gießen jetzt beendet ist und sie wieder zurück in ihre sächsische Heimat zieht. Wir sind sehr dankbar für die Zeit mit ihr und wünschen ihr alles Gute und Gottes Segen für ihren weiteren Weg.

20-Kilometer-Wanderung der Pandas

Bei schönem Sonnenschein wanderte das Team der Pandas eine Runde von Holzheim bis Butzbach und wieder zurück. Unterwegs gab es eine leckere Mahlzeit auf dem Trangia an einer schönen Stelle im Wald. Die Kochzeit wurde dabei ausgenutzt, um sich noch ein bisschen auszutoben. Unser Platz im Wald erwies sich dabei sogar als Frisbee-tauglich ;). In Butzbach angekommen ging es mit einem Eis in der Hand singend über die Felder zurück nach Holzheim. Erschöpft, aber fröhlich trat von dort aus jede wieder die Heimreise an.

Familiengottesdienst (speziell für Entdecker)

Familiengottesdienst (speziell für Entdecker)

Seit Sommer diesen Jahres findet das Kinder-Entdecker-Programm der Royal Rangers statt.
Aber was erleben die 3-6 Jährigen dort? Und ist es nicht schön auch selbst mal wieder Kind sein zu dürfen?

Das zu Erfahren und zu Erleben – dazu habt Ihr Gelegenheit beim Familiengottesdienst am 28.11.2021!

Das Thema des Familiengottesdienstes lautet: „ewig“. Es ist der perfekte Start für Euch als Familie in die Adventszeit. Ob alt oder jung, Single oder (Patchwork-)Familie – jeder wird in diesem Gottesdienst angesprochen werden und ist eingeladen sich aktiv einzubringen oder einfach dabei zu sein.

Dein Kind will nicht bis Ende November warten? Es ist herzlich eingeladen schon vorher sonntags einmal zu schnuppern. Mehr Informationen zu der Entdecker-Gruppe findet Ihr hier: Royal Rangers Entdecker Gruppe.

Aktionen in den Herbstferien

In den Herbsferien konnten unsere Teams die Zeit nutzen, um noch ein Ranger-Highlight zu erleben.

Die Pfadranger waren dafür nach Schotten in den Vogelsberg gefahren. Dort stand eine Wanderung mit zwei Übernachtungen in Schutzhütten im Wald an. Dafür hatten sich alle Beteiligten ins Zeug gelegt und jeder etwas zur Planung beigetragen. Insbesondere das Wetter machte die Aktion dann unvergesslich und konnte es konnte bewiesen werden, dass alle Beteiligten Regen-, Kälte- und Sturmsicher sind. Nichtsdestotrotz haben die abenteuerlichen Momente im Wald nicht an der Stimmung gerüttelt und alle kehrten erschöpft, aber glücklich, wieder nach Hause zurück.

Etwas weniger abenteuerlich ging es beim Team der Pandas zu: dort trafen sich alle Mitglieder zu einer gemeinsamen Übernachtung in Gießen. Ein Gottesdienstbesuch am Sonntag bildete den Abschluss der Aktion.

Jetzt freuen wir uns, dass die Team- und Stammtreffen nach den Ferien wieder weitergehen.

Einladung zum Kennenlern-Wochenende

Wir als christliche Pfadfinder in Pohlheim treffen uns nicht nur in den Räumen der Ev. Stadtmission, sondern sind eng mit denen verbunden.

Am 2. und 3. Oktober 2021 gestaltet die Ev. Stadtmission Pohlheim ein Gemeinde-Wochenende und jeder, der die Gemeinde und/oder uns als Pfadfinder kennenlernen möchte, ist herzlich eingeladen dabei zu sein.

Das Programm besteht aus folgenden Punkten, die gerne auch individuell ausgefüllt werden können:


Samstag, 2. Oktober 2021, Treffpunkt bei Fam. Gramsch (Steinstr. 54, Watzenborn-Steinberg):

  • 17.30 Uhr Gemeinsames Abendessen
  • 19.00 Uhr Filmbühne mit wärmster Empfehlung von Pastor Jörg


Sonntag, 3. Oktober 2021, Treffpunkt in der Stadtmission:

  • 10.30 Uhr Ernte-Dank-Festgottesdienst
  • 12.00 Uhr Gemeinsames Essen-Gehen
  • 13.00 Uhr Erkundungs-Spaziergang


Wenn Ihr an das Kennenlern-Wochenende teilnehmen möchtet, dann meldet Euch bitte bis spätestens zum Mi. 29.09.2021 an bei j.dobrick@stadtmission-pohlheim.de!

Es wird darum gebeten ein Kuchen für das Kuchen-Buffet mitzubringen, sonst wird die komplette Verpflegung gestellt. Für die Kosten wird um eine Spende von 12 Euro pro Person gebeten.

Wir sind gespannt auf das Kennenlernen und die gemeinsame Zeit!

Royal Rangers jetzt ab 3 Jahren!

Nach den Sommerferien haben wir als christliche Pfadfinder mit einer Entdecker-Gruppe für Kinder im Kita-Alter von 3 bis 6 Jahren begonnen. In diesem Alter beginnen sie voller Neugierde ihre Welt ohne Eltern zu entdecken. Deswegen dürfen sie bei uns alles Mögliche ausprobieren, beobachten, bauen, mit anderen Kindern in der Natur spielen und so sie ihre eigenen Fähigkeiten kennenlernen.

Die Entdecker treffen sich jeden Sonntag von 10:30 Uhr bis 11:30 Uhr in der Ev. Stadtmission Pohlheim (außer in den Ferien).

Das erste Treffen fand am 5. September statt. Gestartet mit einem Einstiegsspiel, wo die Kinder Gegenstände geblendet ertasten mussten (Duplo-Baustein, Zelthering, Haarbürste etc), gefolgt der biblischen Geschichte von Bartimäus (Mk. 10, 46-52) mit einem Lernvers („Steh auf, Jesus ruft dich!“), eine passende Bastelaktion und zum Schluss ein Blindenführer-Parcour:

Möchtet Du Dein Kind auch einmal schnuppern lassen? Bitte hier anmelden! (3x kostenfrei vor einer verbindliche Mitgliedschaft)